VII TAG DES GARROFA NACH MALLORCA

Die VII. Konferenz zur Förderung und Verbesserung des Johannisbrotbaumanbaus fand am 9. Mai statt.

Der Verein Empresas Innovadoras de la Garrofa (EiG) organisierte es zusammen mit der Conselleria de Medioambiente, Agricultura y Pesca del Govern.

Palma wurde gewählt, weil der Anbau von Johannisbrot auf Mallorca 20% des gesamten Anbaus in Spanien ausmacht.

Dieser Tag hat die neuesten Techniken des Anbaus von diesem, das agronomische Verhalten der verschiedenen Sorten von Johannisbrot und seine Vermarktung gesehen. Neben den verschiedenen Anwendungen in der Lebensmittelindustrie.

Es war ein Ort der Reflexion, der Vereinigung, des Gedanken- und Erfahrungsaustauschs unter den Johannisbrotfachleuten.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, die verschiedenen Produkte aus Johannisbrot zu probieren.

Es gab auch zwei Führungen zu zwei experimentellen Johannisbrotplantagen, eine in Manacor und die andere in Llucmajor.

Der Stadtrat von Palma lud die Teilnehmer zu einem Besuch in der Stadt ein.