Robiols aus Johannisbrotkernmehl

Zutaten:

Für den Teig: 1 kg Weizenmehl, 300 g Butter, 200 g Zucker, 3 Eigelbe, 1 kleine Tasse Orangensaft, 1 kleine Tasse Öl, kleine Tasse Sherry.

 

Für die Füllung: 500 ml Hafermilch, 50 g Maisstärke, 20 g Johannisbrotkernmehl, 1 EL Vanilleessenz, 2 EL Süßstoff.

 

Zubereitung:

Zuerst die 3 Eigelbe, den Orangensaft, das Öl, den Sherry und den Zucker in die Schüssel geben. Alles sehr gut miteinander vermischen, damit sich der Zucker auflösen kann. Dann die Butter hinzufügen und schließlich nach und nach das Mehl. Anschließend den Teig zu einer Kugel kneten bis er geschmeidig ist und ihn ruhen lassen.  Für die Füllung, einfach alle Zutaten mischen. Dann den Ofen auf 180º aufheizen. Sobald die Füllung abgeschlossen ist, Teigstücke abtrennen die eine Hälfte mit der Füllung bestreichen, ohne an die Ränder zu gelangen, dann zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel abtrennen und die Ränder andrücken. Danach die Rubiols auf ein eingefettetes Backblech legen und 15 Minuten backen.