BE SIROP

SEIEN SIE SIROP 

Heute ist der 1. Juni ein besonderer Tag, es ist der Geburtstag unserer Großmutter Bel, 90 Jahre wird Sie heute, und liebe Großmutter wir wünschen Dir noch viele mehr.

JOHANNIS SIROP, ein Johannisbrot-Konzentrat, mallorquinischer Süßstoff, Johannisbrot-Extrakt, Johannisbrot-Melasse usw. ….. ökologisch, natürlich aus Mallorca.

Hat den 1. Preis für ökologisches Produkt des Jahres von APAEMA gewonnen.

Alles begann auf einer Reise nach Peru im Jahr 2012 mit einer Freundin. Wir besuchten den Teil Piura und des Weiteren tourten wir durch den Norden Perus. Hier haben wir das erste Mal gesehen, welche Vielfalt an Produkten die Peruaner mit dem Johannisbrot erstellt haben, und einer von ihnen war eine Art Melasse, die mit anderen typischen Komponenten dort vermischt wurde.

 

Es ist interessant Johannisbrotbäume, neben dem Standort des Mittelmeers, auch an anderen Orten der Welt mit verschiedenen Farben, Texturen, Größen und Aromen zu sehen. Der sichtbarste Unterschied war die Größe und ihre Samen. Wir haben auch andere Unterschiede in der Gesundheit-Ernährung-Komponenten und der Umwelt wahrgenommen, die unsere mallorquinischen Johannisbrotbäume besonders machen

 

Es war eine ganz besondere Erfahrung und wir sind sehr dankbar für die außerordentliche Gastfreundschaft von den Menschen vor Ort.

 

Einer der beeindrucktesten Besuche war in der Universität, wo es eine große Erwartung auf das Thema Landwirtschaft gab, die Studien, die von ihren lokalen Produkten gemacht wurden, waren überraschend. Wir waren beeindruckt von der handwerklichen Form der Ausarbeitung, der Art und Weise, in der es gemacht wurde, und den wenigen Mittel, die Ihnen zu Verfügung standen.

 

Bei der Rückkehr nach Mallorca entstand ein kleines Licht der Hoffnung.

 

Es war eines der Auslöser, um das Abenteuer von ES GARROVER DE MALLORCA zu beginnen, um ihm Form und Namen zu geben, wie es sich verdient hat.

Zuerst mit dem Johannisbrotpulver und jetzt die Schaffung von zwei neuen Produkten, die sich aus mehreren Zufällen, Rat, Hilfe und Unterstützung von unzähligen Menschen, beginnend mit der Familie, entwickeln haben. Vielen Dank.

 

 

Weiter geht’s:  Als ich nach Hause kam, wollte ich der Großmutter die Johannisbrot-Melasse vermischt mit anderen Zutaten probieren lassen. Plötzlich sagt sie zu mir: „Juana Maria, mein Schatz, ich habe es schon probiert, mein Vater hat es immer zubereitet“.   Meine Antwort war: „Oma, das hättest du mir vorher sagen können, hehe,“ Ihre Antwort war: „Juana Maria, ich habe es vergessen, so viele Jahre sind vergangen.“   Die Geschichte des Sirups war wie folgt:   Bel: „Als ich neun Jahre alt war, zu der Zeit, als die Bewegung ausbrach, bereitete mein Vater immer Aufgüsse über dem Feuer vor. Der traditionellste war mit Johannisbrot, denn er gab viel Kraft und machte uns satt. Zu dieser Zeit wurde das Essen sehr rationalisiert, und es hat gerade so gereicht. Der Austausch der Dinge war sehr verbreitet, mehr als Geld. “   PS: Manchmal haben wir die Antwort näher als wir uns vorstellen können und den Schlüssel des Zweifeln daneben!!!

Danke Großmutter.

Garrovadaqui

No Comments

Post A Comment

*